4 von 5 Zahnärzten empfehlen diese WordPress.com Seite

Archiv für November, 2014

Lösungen für jedes Sex-Problem

Advertisements

Midway between 1975 und 1985 – Elke – Die ersten Versuche und die erste Selbstüberschätzung

midwaybetween

Wir küssten uns nie wieder in der Bibliothek. Wir gingen gar nicht mehr hin. Warum auch? Da war ja schon seit Wochen kein Buch mehr gewesen, in dem wir noch etwas Neues gefunden hätten.

Ursprünglichen Post anzeigen 963 weitere Wörter


Die perfekte Woche: Freitag – Halloween

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ich erledigte meine Arbeit heute zügig und souverän. Mein Chef sprach mich an: „Frau S., Sie waren ja diese Woche wie ausgewechselt. Gefällt mir gut. Weiter so.“. Ich grinste. Wenn DER wüsste. Ich machte Schluss und fuhr nach Hause. Die leichte Vorfreude, die ich schon den ganzen Tag fühlte, wurde etwas größer. Kein Wunder. Diese Woche war bis jetzt sehr gut gewesen. Aufregend. Verboten. Schlüpfrig. Manchmal total verrückt, aber immer genau das, was ich wollte. Heute würde ich nicht so einfach vorgehen können. Denn erstens war ich Gast im Haus einer meiner Freundinnen. Und zweitens würde die Anonymität der letzten Tage fehlen. Vielleicht sollte ich mich auf vergebene Männer konzentrieren ? Die würden jedenfalls den Mund halten und nichts groß rausposaunen. Außerdem würden vergebene Männer wahrscheinlich anschließend nicht anrufen und um Wiederholung bitten.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.893 weitere Wörter


Die perfekte Woche: Montag – Fitness-Studio

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ich kam natürlich erst kurz nach 10 aus dem Büro. Die letzte Stunde war am Schlimmsten. Ich konnte meine Aufregung kaum zügeln. Und der Gedanke daran, was ich heute abend tun wollte, trieb mir schon etwas die Feuchtigkeit ins Höschen.

Knapp eine halbe Stunde später betrat ich dann in meinem Büro-Outfit mit Sporttasche in der Hand das Studio. Der junge Mann am Empfang schaute mich neugierig an. Scheinbar bin ich nicht die übliche Besucherin hier. „Hallo, ich bin Anna. Ich habe heute ein Probetraining.“ Er schaute umständlich in seinem PC und fummelte dann ein paar Zettel und eine Keykarte hervor.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.767 weitere Wörter